Logo des Kunsthaus KAT18 in Köln

Ausstellung

BABY:ROSA KÄLBCHEN:GOLD

FLASCHEN UND TRÄNKEN VON MARTINA STOFFEL

 

KAT18 GALERIE, Köln

Eröffnung: Sonntag, 15. September, 15 -19 Uhr
Dauer: 17. September bis 16. November 2019 / Di - So 10 – 18 Uhr

Seit ihrer Kindheit töpfert Martina Stoffel Vasen und Flaschen. Die Geburten mehrerer Kinder im nahen Umfeld inspirierten sie zu einer Reihe Babyflaschen. Die Serie wurde erweitert um Tränken für Kälber und um Dosen für Milchpulver.

Mit familiärem Bezug zu kleinbäuerlicher Landwirtschaft erforscht Martina Stoffel in ihrer künstlerischen Arbeit auch die Aufzucht und Pflege von Jungtieren. Entstanden sind eigenwillige Formen von spröder, intensiver Schönheit. Das Rosa der Glasur und die Oberflächen der Keramikgefäße erinnern an Menschenhaut und an Organe, das Gold der Löffel und Instrumente an rituelle Gegenstände.

Der Onkel Peter hat ganz früher vier Kühe gehabt. Da war die Oma schon tot. Die Kuhmilch, die haben auch die Kinder bekommen von Dreis. Da war ich so neun Jahre alt wie ich Osterferien hatte. Mit meiner Mutter und meinem Bruder. Der war mit gewesen. Der Onkel Peter lebt nicht mehr. Da haben sie (aus dem Stall) ´nen Fahrradkeller raus gemacht.

Künstlerische Assistenz: Enno Jäkel

 

KUNSTHAUS KAT18 GALERIE
Kartäuserwall 18
50678 Köln